Home > Kunst und Kultur > Bildhauerfamilie Cauer in Bad Kreuznach

TITLE  +   - 
FILE NAME  +   - 
DATE  +   - 
POSITION  +   - 
Der Durst 1.JPG
Der Durst (1)568 views„Der Durst“ In lebensgroßer Bronzeplastik von Ludwig Cauer (1866 - 1947): zwei englische Kolonialsoldaten kämpfen um einen Helm voll Wasser. Das Denkmal sollte in London an den Krieg gegen die Buren in Südafrika (1899 - 1902) erinnern, wurde jedoch nach seiner Fertigstellung als nicht heroisch genug abgelehnt und zurückgegeben. So betrachtet ist es auch heute als Anti-Kriegs-Mal zu verstehen.
Der Durst 6.JPG
Der Durst (2)501 views“Der Durst“ von Ludwig Cauer
Der Durst 4.JPG
Der Durst (3)548 views“Der Durst“ von Ludwig Cauer
Der Durst 3.JPG
Der Durst (4)583 views“Der Durst“ von Ludwig Cauer
Der Durst 2.JPG
Der Durst (5)535 views“Der Durst“ von Ludwig Cauer
Fürsten von Bismarck 3.JPG
Otto von Bismarck (2)491 viewsOtto von Bismarck von Hugo Cauer (1864 - 1918)
Fürsten von Bismarck 7.JPG
Otto von Bismarck (3)470 views"Otto von Bismarck" von Hugo Cauer (1864 - 1918)
Fürsten von Bismarck 5.JPG
Otto von Bismarck (4)482 views"Otto von Bismarck" von Hugo Cauer (1864 - 1918
Fürsten von Bismarck 6.JPG
Otto von Bismarck (5)515 views"Otto von Bismarck" von Bildhauer Hugo Cauer (1864 - 1918) In stoischer Ruhe blickt der einstige Reichskanzler aufrecht über den Fluss. Er ist zwar Relikt einer vergangenen Epoche, wirkt aber bis heute durch die von ihm durchgesetzte Sozialversicherungspflicht und besonders aktuell sein Gesetz zur Trennung von Kirche und staatlichem Schulwesen.
Fürsten von Bismarck 1~0.JPG
Otto von Bismarck (1)515 views"Otto von Bismarck" von Bildhauer Hugo Cauer (1864 - 1918) In stoischer Ruhe blickt der einstige Reichskanzler aufrecht über den Fluss. Er ist zwar Relikt einer vergangenen Epoche, wirkt aber bis heute durch die von ihm durchgesetzte Sozialversicherungspflicht und besonders aktuell sein Gesetz zur Trennung von Kirche und staatlichem Schulwesen.
Schwebende Göttin 6.JPG
Schwebende Göttin (1)477 views"Schwebende Göttin" von Hanna Cauer - der letzten Künstler der Familie, die in Bad Kreuznach bis zu ihrem Tod 1988 lebte. Das Kunstwerk befindet sich im Oranienpark.
Schwebende Göttin 5.JPG
Schwebende Göttin (2)547 viewsIn diesem idyllischen Umfeld nahm eine "Schwebende Göttin" aus Bronze von Hanna Cauer im Mai 1936 Bodenhaftung auf, ein 1922 gegossener Bronze-Stier ihres Vaters Ludwig Cauer wechselte 1958 von der Kirschsteinanlage in den Oranienpark und bildet mit einer Sandsteinsäule ein Gedenkensemble für den "Frontsoldaten des Reserve-Infanterie-Regiments 17". Der Turm daneben ist ein altes Wasserreservoir.
23 files on 2 page(s) 1


Imagehoster | Kreiselkunst | Stadtgermanen | US SPORT NEWS