Home > Veranstaltungen > Mittelalterlicher Markt mit Ritterturnier Bad Münster am Stein
Click to view full size image
Die Landsknechte des Kaisers
Als Landsknecht bezeichnet man den zu Fuß kämpfenden, zumeist deutschen Söldner des späten 15. und des 16. Jahrhunderts, dessen primäre Waffe nach Schweizer Vorbild die Pike war. Obwohl Landsknechte im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation ursprünglich als kaiserlich-habsburgische Söldner angeworben wurden, kämpften sie unter den verschiedensten europäischen Fürsten. Sie galten aufgrund ihrer fortschrittlichen und disziplinierten Kampfweise als besonders schlagkräftig, hatten aber immer auch den Ruf von Plünderern, die nach ausgebliebenen Soldzahlungen ganze Landstriche verheeren konnten. Begründet wurden die Landsknechtheere von Kaiser Maximilian I., der auch als „Vater der Landsknechte“ bekannt ist.
Herold.JPG Landsknechte 2.JPG Landsknechte.JPG R0010294.JPG R0010303.JPG

Imagehoster | Kreiselkunst | Stadtgermanen | US SPORT NEWS