Home > Kunst und Kultur > Bildhauerfamilie Cauer in Bad Kreuznach
Click to view full size image
Schwebende Göttin (2)
In diesem idyllischen Umfeld nahm eine "Schwebende Göttin" aus Bronze von Hanna Cauer im Mai 1936 Bodenhaftung auf, ein 1922 gegossener Bronze-Stier ihres Vaters Ludwig Cauer wechselte 1958 von der Kirschsteinanlage in den Oranienpark und bildet mit einer Sandsteinsäule ein Gedenkensemble für den "Frontsoldaten des Reserve-Infanterie-Regiments 17". Der Turm daneben ist ein altes Wasserreservoir.
Schwebende Göttin 3.JPG Schwebende Göttin 4.JPG Schwebende Göttin 5.JPG Schwebende Göttin 6.JPG Traubenmädchen 1.JPG

Imagehoster | Kreiselkunst | Stadtgermanen | US SPORT NEWS